Alexander Lillegg

Dipl. Shiatsupraktiker

Cosmaenda-la-avii

Avistana Avalonia

Kind von Gallendriel und Amatriindaela von Aldebaraan

In Liebe grüsse ich Dich und die Deinen!

Vergangenes Jahr, nach der Zeitrechnung eures wundervollen Planeten Erde, der im Universum „Shakmidala“ genannt wird, habt ihr gelernt mit euren Wünschen umzugehen und ihr habt gelernt wie Wünsche funktionieren. Das war wichtig für den Großteil der menschlichen Bevölkerung. Manche haben die Lektion verstanden und wenden sie jetzt mit Freude an. Andere sind noch am lernen, wie immer, jeder in seiner Zeit. Die zweite Lehre war „Vertrauen“.

Vertraue darauf, das du jederzeit bekommst was du brauchst. Nun ist es wichtig diese Vertrauen im tiefen inneren zu tragen und von dort nach außen strahlen zu lassen. Dieses Gefühl soll aus deiner Seele den Körper erreichen und durchdringen. Wir bemerken bei vielen das sie das Wort Vertrauen zwar aussprechen, doch zirkuliert es nur an der Oberfläche der Aura und des Körpers. Zum jetzigen Zeitpunkt der Entwicklung ist das zuwenig. Fühle dich jetzt nicht gedrängt mit aller Macht das Vertrauen in dir zu aktivieren. Die Energien die zu diesem Zeitpunkt auf der Erde wirken machen es möglich dein innerstes, tiefstes Potential zu erleuchten und erwecken. Dieses innerste Potential drängt förmlich nach außen. Manche denken das es bei ihnen schon lange freigesetzt ist, dieses Potential, wo sie doch schon so lange an sich arbeiten, Stimmt, ein winziger teil der gewaltigen Kraft in euch ist frei. Doch wartet der weitaus größte Teil des innersten in euch und in Dir noch auf seine Freilassung, seine Arbeit, sein Leben. Dein Leben!

Das ist die Qualität dieses Jahres, zumindest des ersten Halbjahres. Seit Dezember 2009 wird euch ein großes Geschenk zu teil. Ihr habt in den vergangenen Jahren gesät und jetzt ist die Zeit der Ernte. Seit dem Februar Vollmond 2010 dürft ihr alle noch geschlossenen Tore eures Seins öffnen. Ihr dürft alles ziehen lassen was ihr nicht mehr braucht! Der Februar Mond und die Fünf weiteren Vollmonde stehen euch dazu zur Verfügung. Für viele ist das ein Dilemma. Das Herz möchte nach voran, doch der bewusste Geist hält sich an der materiellen Welt fest. Ein innerer Kampf, ein Schritt vor und einer zurück, Stillstand. Manche haben schon verstanden, oder fühlen es ohne eine Erklärung dafür zu haben …………Was nicht funktioniert, muss nicht gemacht werden.

Vielleicht klappt es später oder gar nicht. Aktionen jeglicher Art, die nicht mit voller Beteiligung des Herzens umgesetzt werden, haben keinen Bestand. Keine wirklich neue Erkenntnis, doch in ihrer Qualität eine Erweiterung.

Vor einiger Zeit konnten die Erdbewohner sich noch durchschwindeln indem sie andere Energien angezapft haben, auch Mitmenschen. Lasst es, es wird nicht mehr gelingen! Das erwachen der Menschen in ihrer gesamten Masse macht diesen Missbrauch unmöglich. Jeder wird erkennen oder fühlen was geschieht und seine Energien bei sich behalten.

Eure Sonne schickt euch jetzt viele ihrer Partikel in neuer Zusammensetzung.

Sie bringen das Bewusstsein in jeden Winkel der Erde das ihr ein Bestandteil der Galaxis seid. Diese wiederum ist göttlich also seid auch ihr göttlichen Ursprungs. Jedes mal wenn auch das bewusst wird und ihr das auch mit dem ganzen Herzen erfasst lernt ihr fliegen. Ihr könnt fliegen! Im energetischen Sinne, im geistigen Sinne, vielleicht auch bald im körperlichen Sinne?

Mein Vater Gallendriel und meine Mutter Amadriindaela haben mich gelehrt die Erde mit allen Sinnen zu betrachten und wahrzunehmen. Es ist der schönste Planet in der Milchstrasse! ES gibt viele schöne Welten im Universum, doch die Erde vereint die Schönheiten aller Planeten.

Was könnt ihr zu dieser Zeit also tun für euch und die Erde als Kollektivwesen?

Tut alles aus Freude und mit der gewaltigen Energie eures Herzens. Es ist der direkte Draht zur galaktischen Zentralsonne und zur Urquelle. Lasst jeden so sein wie er ist und helft wenn ihr gebeten werdet.

Verweilt nicht in Ausreden! Geht euren Weg der sich für euch gut anfühlt, es ist so bestimmt. Die Freude an der eigenen Freiheit wird euch miteinander Verbinden. Es ist Jetzt die zeit auch die Erde in ihre Freiheit zu entlassen. Lasst alle alten Strukturen los, damit das freie Leben zu euch kommen kann.

Jeder wird zu allen Zeiten mit allem versorgt das er/sie braucht. Das ist Vertrauen. Wenn jeder aus der Urquelle versorgt wird, .... worauf wollt ihr dann neidig sein? Das tun noch viele Menschen, doch wozu? Es bindet die Energie die eigene Freiheit zu erlangen. Erlöst die alten Denkmuster, dieses Jahr ist dafür da! Genießt es, das eure Wünsche sich erfüllen wie ihr sie formuliert habt. Genießt es, dass dies auch bei anderen funktioniert. Das setzt die Liebe und das Vertrauen frei, das Erde Jetzt so dringen benötigt. Und damit auch die Menschen.

Ich liebe euch und begleite euch voller Freude, Cosmaenda-la-avii, als Botschafterin von Aldebaraan.

(aufgezeichnet von Alexander Martin, 12.05.2010

Weitere Beiträge:

KontaktImpressum
Datenschutz
© Shiatsu Lillegg 2019