Alexander Lillegg

Dipl. Shiatsupraktiker

Ki - Innana

Avistana Avalonia

Inanna

Inanna, auch Innin oder Ninsianna, war die wichtigste sumerische Göttin. Ihre heilige Stadt war Uruk, das heutige Warka, in der Bibel Erech. Der ihr geweihte Tempel (Zikkurat) hieß Eanna. Bei den Babyloniern war sie später als Ishtar bekannt. Sie galt als beliebteste Göttin bei den Sumeren.

In Uruk galt sie als Tochter des Himmelsgottes An, in anderen Mythen erscheint sie als Tochter des Mondgottes Nanna und der Mondgöttin Ningal.

In der sumerischen Mythologie sind besonders ihre Auseinandersetzugen mit Enki, ihre heilige Ehe mit Dumuzi und der damit zusammenhängende Abstieg in die Unterwelt zu ihrer Schwester Ereschkigal bemerkenswert.

In Babylon wurde Inanna mit Ishtar gleichgesetzt.

(Serpentin – Sculptur von Alexander Lillegg 23.1.2009)

 [Enzyklopädie: Inanna. DB Sonderband: Wikipedia 2005/2006, S. 384286]

Weitere Beiträge:

KontaktImpressum
Datenschutz
© Shiatsu Lillegg 2019